Eitan Sorek

2. Stellvertretender Vorsitzender

Eitan Sorek studierte Gesang am Royal Conservatory of The Netherlands in Den Haag. Er sang mehrere Jahre lang professionell in verschiedenen europäischen Ensembles und hat an zahlreichen CD Produktionen für Sony Classical, Naxos und Harmonia Mundi teilgenommen. 2002 gründete er Sorek Artists Management, jetzt mit Sitz in Berlin, und spezialisierte sich auf die weltweite Vertretung von Sängern und Regisseuren im Opern- und Konzertbereich. 

Eitan Sorek wird regelmäßig von Musikhochschulen und internationalen Opernstudios (u.a. Berlin, Zürich, Amsterdam, Den Haag, Kopenhagen, Oslo) eingeladen, um in Audition Trainings junge Sängerinnen und Sänger auf ihrem Weg in die professionelle Karriere zu begleiten und zu beraten. Außerdem ist er regelmäßiges Jury Mitglied und Stifter eines Nachwuchspreises beim Cesti Wettbewerb der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. 2020 war er erstmalig Mitglied der Jury des DEBUT Wettbewerbs.

Er ist Mitglied im Bildungsforum des Royal Conservatory of The Netherlands, das gegründet wurde, um die Musikausbildung zu verbessern und an die ständigen Veränderungen des Marktes anzupassen und unterstützt die Musikhochschule Hanns Eisler Berlin im Rahmen ihres Programms der Selbstevaluation.